Maria Neophytou

Maria Neophytou

Maria Neophytou ist Systemische Familien- und Paartherapeutin, Coach und Autorin.

Fragen

Neugierig bleiben

Auch wenn wir uns lange kennen, vermeintlich denken, dass wir schon alles über den anderen wissen, sollten wir, egal wie lange wir schon in unseren Beziehungen sind, nicht aufhören, uns gegenseitig Fragen zu stellen. Beziehungen bleiben spannend, wenn wir neugierig bleiben und unser Gegenüber immer wieder einladen, uns etwas über sich zu erzählen. Jeder von uns entwickelt sich weiter und ist vielleicht heute schon einen Schritt weiter als gestern. Deshalb sollten wir uns gegenseitig Fragen stellen, anstatt Annahmen über den anderen zu treffen und ihn damit in dem Alten zu verhaften. Wenn wir die Türen öffnen wollen und wirklich etwas erfahren wollen, müssen wir uns offene Fragen stellen, um die Wirklichkeit des anderen zu erfahren. Vielleicht können wir nicht alles verstehen, was der andere uns beschreibt, wir bekommen aber durch das Fragen die Möglichkeit, es uns so gut es geht, beschreiben zu lassen. Dadurch entstehen neue Bilder und ein Spannungsfeld, das wieder etwas in Bewegung bringen kann. Außerdem, erfahren wir so viel. Wenn wir aufhören, unseren Liebsten Fragen zu stellen, entscheiden wir uns die Menschen, die wir lieben, in unseren eigenen Zuschreibungen zu verorten. Dadurch bestätigt sich nur unsere eigene Annahme über das, wie wir auf unsere Liebsten schauen und was wir denken, wie es ihnen geht. Bei jedem von uns geht die Tür zu, wenn jemand anders es besser weiß als wir selber. Manchmal wissen wir es selber noch nicht, aber sind auf dem Weg. Dabei können uns Fragen helfen, einen neuen Weg oder eine Idee zu entwickeln. Auch wenn wir die Antworten noch nicht kennen, helfen offene Fragen uns dabei eventuell Antworten zu finden. Manche von uns brauchen Fragen, damit sie eine Antwort für sich finden für Themen, die sie beschäftigen.
Fragen können zauberhaft und wirkungsvoll sein. Fragen zeigen den anderen, wie wichtig sie für uns sind. Fragen bringen Interesse am anderen ans Licht. Fragen und das gemeinsame Entdecken von Antworten schaffen Nähe und Intimität. Wenn wir die Landkarte des anderen erforschen wollen und unsere eigene Landkarte neu entdecken wollen, braucht es immer und immer wieder Fragen, die wir uns gegenseitig stellen.

Was möchtest du gerne von mir wissen?
Mit was bist du zur Zeit beschäftigt?
Wie geht es dir gerade?
Was beschäftigt dich zur Zeit?
Was macht dir zur Zeit zu schaffen?
Was möchtest du, dass ich es von dir weiss?
Welche Frage soll ich dir stellen?

Weitere Artikel

Beziehungen pflegen

Beziehungen brauchen Pflege Beziehungen brauchen Aufmerksamkeit und Liebe. Erfüllende, ...

Visionen

Beziehungen brauchen Visionen Damit wir und unsere Beziehungen lebendig bleiben, brauch ...

Worte

Worte wirken Worte sind viel stärker, als wir denken. Worte können liebevoll sein und ...

Maria Neophytou

Praxis für Systemische Beratung und Supervision

Ich arbeite in München und in Utting am Ammersee in eigener Praxis. Terminvereinbarungen sind an beiden Orten möglich.

München

Rumfordstrasse 42
im RGB Erste Etage.
80469 München

Utting am Ammersee

Hofstattstr. 18
86919 Utting a. A.

Die Einfahrt befindet sich auf Höhe der Hausnummer 16. Die Praxis liegt im Obergeschoß einer ehemaligen Zimmerei.

Kontakt

Tel.: 089 12012801
E-Mail: kontakt (at) systemischesichtweisen (dot) de