Maria Neophytou

Maria Neophytou

Maria Neophytou ist Systemische Familien- und Paartherapeutin, Coach und Autorin.

Glaubenssätze

Jeder Mensch hat seine eigene gefühlte Wirklichkeit

Jede und jeder von uns hat eigene Glaubenssätze. Sie sind handlungsleitende Überzeugungen, die wir in der Regel schon als Kinder übermittelt bekommen oder aus den späteren Erfahrungen, die wir im Leben gemacht haben, entwickeln. Unsere Glaubenssätze sind manchmal fast so alt, wie wir selber. Aus den Erfahrungen, die wir machen, leiten wir für uns Glaubenssätze ab, die unsere Wirklichkeit beeinflussen und auch bestimmen. Oft sind Glaubenssätze Erklärungsversuche, die eigene Situation besser auszuhalten oder ihr eine Bedeutung zu geben. Jeder Mensch hat seine eigene gefühlte Wirklichkeit. 

Der Grund dafür, dass wir oft nicht dahin gelangen, wo wir hin wollen und es uns so schwer fällt, unsere Pläne und Ziele umzusetzen, liegt darin, dass tief in uns verankert unsere Glaubenssätze uns lenken und leiten. Sie sind dafür verantwortlich, dass es uns oft nicht gelingt unsere Visionen und Träume mit unseren bisher entwickelten und erlernten Verhaltensstrategien zu erreichen. Wir geraten häufig in sich wiederholende Situationen oder Gefühlszustände, die wir zuvor schon mehrfach erlebt haben, ohne unseren Zielen näher zu kommen. 

Dabei sind Visionen wichtig, um uns zu motivieren, Ziele zu stecken, uns in Bewegung und Begeisterung zu halten, in unserem Streben voranzukommen – um herauszufinden, was uns glücklich macht. Um die eigenen Ideen und Träume verfolgen zu können, brauchen wir Bilder von unseren Wünschen. Um unsere Träume zu verfolgen, brauchen wir manchmal die innere Erlaubnis Dinge anders machen zu dürfen als bisher. Oft hindern uns auf diesem Weg unsere eigene Geschichte, unsere Herkunft, unsere Erziehung und Erfahrungen, die wir gemacht haben. 

All diese Vorstellungen und Überzeugungen, die wir in uns tragen, sind meistens verbunden mit tiefverwurzelten Glaubenssätzen, die jeder von uns tief in sich trägt. Natürlich gibt es auch positive Glaubenssätze, die uns leiten, stärken und voran bringen. Es kann hilfreich sein, den eigenen Glaubenssätzen auf die Spur zu kommen und zu überprüfen, ob sie heute noch eine Gültigkeit haben, oder ob es nicht an der Zeit ist, neue, stimmige Glaubenssätze zu integrieren, die uns unseren Träumen und Zielen wirklich näher bringen. 

Welche Glaubenssätze wirken in mir?

Welche Sätze haben ich in meiner Kindheit oder Jugend oft gehört?

Welche Sätze über mich, hatten einen starken Einfluss auf mich?

Von wem habe ich diese Sätze gehört und wie ging es mir damit?

Wirken einige dieser Sätze noch heute in mir fort?

Welche festen Überzeugungen haben eine starke Wirkung auf mich?

Weitere Artikel

Herausforderungen

Wie sich das Leben manchmal lebt  Viele von uns bekommen vom Leben Herausforde ...

Der Mensch als Erzähler

Welcher Geschichte erlaube ich mein Leben zu dominieren? Der Mensch als Erzähler von G ...

Loslassen

Loslassen, was uns festhält Loslassen zu lernen ist eine große Aufgabe für uns. Dabe ...

Maria Neophytou

Praxis für Systemische Beratung und Supervision

Ich arbeite in München und in Utting am Ammersee in eigener Praxis. Terminvereinbarungen sind an beiden Orten möglich.

München

Rumfordstrasse 42
im RGB Erste Etage.
80469 München

Utting am Ammersee

Hofstattstr. 18
86919 Utting a. A.

Die Einfahrt befindet sich auf Höhe der Hausnummer 16. Die Praxis liegt im Obergeschoß einer ehemaligen Zimmerei.

Kontakt

Tel.: 089 12012801
E-Mail: kontakt (at) systemischesichtweisen (dot) de